Title:

Am 7. August 1785

Description:  Poem by Friedrich Schiller
Publication List
deutsch
  
ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012   ISBN: 3423050012 
 
  Wir empfehlen:       
 

AM 7. AUGUST 1785


Heute vor fünftausend Jahren hatte Zeus die unsterblichen
Götter auf dem Olympus bewirtet. Als man sich niedersetzte, entstand ein Rangstreit unter drei Töchtern Jupiters.
Die Tugend wollte der Liebe vorangehen, die Liebe der
Tugend nicht weichen, und die Freundschaft behauptete ihren Rang vor beiden.
Der ganze Himmel kam in Bewegung und die streitenden Göttinnen zogen sich vor den Thron des Saturnius.
Es gilt nur ein Adel auf dem Olympus, rief Chronions
Sohn, und nur ein Gesetz, wornach man die Götter richtet.
Der ist der Erste, der die glücklichsten Menschen macht.
Ich habe gewonnen, rief triumphierend die Liebe. Selbst
meine Schwester die Tugend kann ihren Lieblingen keine
größere Belohnung bieten als mich - und ob ich Wonne
verbreite, das beantworte Jupiter und alle anwesende unsterbliche Götter.
Und wie lange bestehen deine Entzückungen? unterbrach sie
ernsthaft die Tugend. Wen ich mit der unverwundbaren
Aegide beschütze, verlächt selbst das furchtbare Fatum, dem
auch sogar die Unsterblichen huldigen. Wenn du mit dem
Beispiele der Götter prahlst, so kann ich es auch - der Sohn
des Saturnus ist sterblich, sobald er nicht tugendhaft ist.
Die Freundschaft stand von ferne und schwieg.
Und du, kein Wort, meine Tochter? rief Jupiter - Was wirst
du deinen Lieblingen Großes bieten?
Nichts von dem allen, antwortete die Göttin, und wischte
verstohlen eine Träne von der errötenden Wange. Mich
lassen sie stehen, wenn sie glücklich sind, aber sie suchen mich auf, wenn sie leiden.
Versöhnt euch, meine Kinder, sprach jetzt der Göttervater.
Euer Streit ist der schönste, den Zeus je geschlichtet hat,
aber keine hat ihn verloren. Meine männliche Tochter, die
Tugend , wird ihre Schwester Liebe Standhaftigkeit
lehren, und die Liebe kann keinen Günstling beglücken, den
die Tugend ihr nicht zugeführt hat. Aber zwischen euch
beide trete die Freundschaft und hafte mir für die Ewigkeit dieses Bundes.

  
Bürgerliches Gesetzbuch BGB: mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz, BeurkundungsG, BGB-Informationspflichten-Verordnung, Einführungsgesetz, ... Rechtsstand: 1. August 2012
Siehe auch:
Handelsgesetzbuch HGB: ohne Seehandelsrecht, mit …
Strafgesetzbuch StGB: mit Einführungsgesetz, …
Grundgesetz GG: Menschenrechtskonvention, …
Arbeitsgesetze
Basistexte Öffentliches Recht: Rechtsstand: 1. …
Aktiengesetz · GmbH-Gesetz: mit …
 
   
 
     

This web site is a part of the following projects: CopyrightedBy.com, Poesie.

Back to the topic sites:
CopyrightedBy.com/Startseite/Autoren/S/Schiller
Poesie/Startseite/gedichte_a

External Links to this site are permitted without prior consent.

Publication List:
Aktäon
Am Antritt des neuen Jahrhunderts
Amalia
An **
An ***
An *
...
   
  deutsch  |  Set bookmark  |  Send a friend a link  |  Impressum